Jedem Dorf seine Blumenwiese

zurück

Ob auf dem Schulgelände oder Kirchengrund, Brachflächen oder Baulücken– wir suchen gemeinsam mit Grundstückseigentümern nach einer Möglichkeit, bunt blühende, siedlungsnahe und öffentlich zugängliche Wiesen neu anzulegen. Das Motto ist: „Jedem Dorf seine Blumenwiese“.

Ein „Dorf“ kann dabei auch deine Siedlung in der Stadt sein. Teilnehmer an den Projekten sind häufig Schulklassen, Konfirmanden, Jugendabteilungen von Vereinen oder einfach Freundeskreise. Und alle freuen sich an der heimischen Artenvielfalt.

 

Mit 2020 ist die aktuelle Projektphase abgelaufen. Wir rechnen mit einem Nachfolgeprojekt, nähere Aussagen können allerdings noch nicht gemacht werden.

Projekt-Partner: Untere Naturschutzbehörde, Bayerischer Naturschutzfonds, Kommunen, Grundstückseigentümer, Landkreis Rottal-Inn

zurück