Author - LPV

Auwälder und Brennen am Unteren Inn

Mithilfe des Vertragsnaturschutzprogramms Wald (Wald-VNP) pflegen wir Auwälder im Natura2000-Gebiet am Unteren Inn indem wir Totholz belassen, Biotopbäume erhalten und Grauerlenniederwälder regelmäßig auf den Stock setzen. Auch private Waldbesitzer und Nutzungsberechtigte können sich solche Maßnahmen fördern lassen, nähere Informationen erhalten Sie beim Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten. Die Auwälder...

Kiebitz Männchen

Wiesenbrüterschutz

Kiebitz, Brachvogel, Bekassine und Wachtelkönig sind charakteristische Wiesenbrüter und gemeinsam mit Rebhuhn, Wachtel, Feldlerche und Schafstelze typische bodenbrütende Vogelarten der Agrarlandschaft. Im Landkreis sind einige dieser Arten schon verschwunden oder nur noch ausnahmsweise zu beobachten. Umso wichtiger ist es, die verbliebenen zu schützen, denn die Bestandsentwicklung in Bayern ist weiterhin...

50 Jahre Ramsar-Konvention

Bereits in den 1960er Jahren förderten Wasservogelzählungen einen dramatischen Rückgang an Wat- und Wasservögeln zu Tage. Grund hierfür war vor allem der Verlust von Lebensraum. Um diese Lebensräume für die darauf angewiesenen Vogelarten zu schützen, wurde am 2. Februar 1971 in der Stadt Ramsar im Iran eine internationale Vereinbarung...